Rätsel

Der Name unserer diesmal gesuchten Schriftstellerin ist wohl jedem bekannt, weniger durch ihr Werk als vielmehr durch ein später mit prominenter Besetzung  verfilmtes Theaterstück, in dem sie freilich außer im Titel keine Rolle spielt. Aber Missverständnisse und Vereinnahmungen musste sie ohnehin erdulden. Ihre Wiederentdeckung durch die Frauenbewegung der 1970er Jahre war einerseits von einem elegischen Mädchenantlitz bestimmt, das als Plakat in vielen Zimmern hing, andererseits von einem der klügsten und differenziertesten feministischen Texte und drittens von der Bemitleidung angesichts eines vermeintlich tragischen Schicksals zwischen Missbrauch als Jugendliche, unglücklicher Ehe wegen Leidenschaft für Frauen und selbst gewähltem Tod.

Für Hochachtung gegenüber einer der bedeutendsten Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts, die in eine Reihe mit Marcel Proust und James Joyce gehört, war da wenig Platz – ihre avantgardistischen Romane sind aber auch nicht leicht zu lesen. Doch sie lohnen die Mühe, genauso wie die Lektüre der Recherche oder des Ulysses.

Da wäre zum Beispiel jener bezaubernde Roman, der einen jungen Adligen durch mehrere Jahrhunderte und wundersame Wandlungen begleitet – gleichzeitig eine leidenschaftliche Liebesgeschichte, voller Faszination für Gärten und Landschaften. Oder ein anderer Roman, der in den Straßen und Häusern, in Parks und auf Plätzen einer Großstadt spielt, eigentlich jedoch als Bewusstseinsstrom im Kopf der Titelfigur abläuft. In späteren Büchern verzichtete die gesuchte Autorin völlig auf eine greifbare Handlung, brach mit traditionellen Erzähltechniken und ließ die LeserInnen in den Wellen von Monologen dahingleiten. Gleichzeitig verfasste sie leicht verständliche Essays zur Literaturgeschichte und -rezeption, unterhielt mit ihrem Mann eine Verlagsdruckerei, richtete Häuser ein und plante Gärten, um dann doch immer wieder in psychische Tiefen zu fallen.

Wer war’s?


Lösung*

Name, Vorname*

Straße und Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Land

E-Mail

Kommentar

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

01_2019_Fragebogen_Raetsel.pdf

Rätsel als PDF-Datei zum Download

588 K